Ein Benutzerdefiniertes Feld in WordPress darzustellen ist ausgesprochen einfach zu realisieren.

Dazu fügt man lediglich folgenden Code ein:

ID, 'Hier Feldname eintragen', true); ?>

Wenn man um das Ganze einen HTML-Tag legt (z.B.

), wird der Inhalt des Benutzerdefinierten Feldes formatiert dargestellt.

Nachteil daran, bei Beiträgen, die keine Benutzerdefinierten Felder enthalten, wird im Quellcode ein leeres Tag angezeigt.

Deshalb legen wir das Ganze in eine IF-Abfrage:

ID, 'Hier Feldname eintragen') ) : ?>
ID, 'Hier Feldname eintragen', true); ?>