Brackets ist ein kostenloser Texteditor und Codeeditor von Adobe – ins Leben gerufen als Communityprojekt. Brackets unter (Kali) Linux zu installieren ist einfach.

1. Chromium installieren (ich mag Chrome nicht)

2. libgcrypt11 herunterladen und installieren

3. Brackets herunterladen und installieren

Beim ersten Start werden auf Grund eines Bugs jedoch die Menütexte jedoch nicht angezeigt.

Abhilfe schafft man indem man das Package libpangoft2-1.0-0_1.40.5-1_amd64.deb herunterlädt, dieses entpackt und die Libs „libpangoft2-1.0.so.0“ und „libpangoft2-1.0.so.0.4000.5“ in den Ordner opt/brackets schiebt.

sudo cp libpangoft2-1.0.so.0 /opt/brackets
sudo cp libpangoft2-1.0.so.0.4000.5

Danach wird Brackets problemlos starten. 🙂