Um der WordPress etwas mehr Speed zu verpassen, gibt es verschiedene Cache-Plugins. Das Plugin meiner Wahl ist Autoptimize.

Das einzige Problem was immer wieder auftaucht ist, dass der Cache volläuft und händisch geleert werden muß.

Wenn man einen kleinen Codeschnipsel in die function.php des verwendeteten Templates integriert, wird der Cache ab einer bestimmten Größe automatisch gelöscht.

  1. function.php öffnen – am einfachsten im WordPress unter Design –> Editor oder per FTP
  2. den folgenden Codeschnipsel am Ende einfügen:
    /* Automatically clear autoptimizeCache if it goes beyond 256MB*/
    if (class_exists('autoptimizeCache')) {
        $myMaxSize = 256000; /* You may change this value to lower like 100000 for 100MB if you have limited server space */
        $statArr=autoptimizeCache::stats(); 
        $cacheSize=round($statArr[1]/1024);
        
        if ($cacheSize>$myMaxSize){
           autoptimizeCache::clearall();
           header("Refresh:0"); /* Refresh the page so that autoptimize can create new cache files and it does breaks the page after clearall.*/
        }
    }
  3. über den Button „Datei aktualisieren“ die Datei speichern