Mit dem Terminal versteckte Dateien und Ordner einblenden

Über den “Terminal” können Sie sich mit einem speziellen Befehl alle versteckten Dateien und Ordner anzeigen lassen.

  • Nach dem Start des Terminals geben Sie nun folgenden Befehl ein: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 1
  • Ein Neustart des Systems ist nicht notwendig – aber ein Reset für den Finder. Geben Sie deshalb den folgenden Befehl im Terminal ein:killall Finder
  • Danach erscheinen die versteckten Dateien und Ordner transparent in Ihrem Finder.
    Wenn Sie nun alle versteckten Dateien wieder ausblenden wollen, geben Sie im Terminal diesen Befehl ein: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 0
  • Danach müssen Sie erneut den Finder im Terminal neu starten: killall Finder